Schiesssport-Trainer  

Zurück   Schiesssport-Trainer > Pistole > Fitness

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 26. November 2011, 10:36
Trainer1 Trainer1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.09.2007
Beiträge: 235
Standard Isometrisches Muskeltraining

Isometrisches Muskeltraining für Pistolenschützen

Die nachfolgenden Übungen müssen beidseitig täglich jeweils 2 - 3 Sekunden lang unter maximaler Kraftanstrengung durchgeführt werden.

Training der Fingermuskulatur

-Ballen der Faust, Drücken eines Tennisballes, Einkrallen der Finger in einen aufgepumpten Schlauch von mindestens 10 cm Durchmesser.

Training der Arm- und Schultermuskulatur

- Drücken der geschlossenen Faust auf eine Tischplatte, nacheinander mit der Fingerseite, dem Faustrücken und den beiden Seitenflächen.
- Die gleiche Übung unter der Tischplatte mit Druck nach oben ausführen.
- Festhalten des Unterarmes mit der anderen Hand versuchen ,den Arm jeweils nach innen und außen zu drehen.
- Pressen des Oberarmes an den Brustkorb.
- Fixieren des Oberarmes mit der Gegenhand an den Brustkorb und versuchen, die Arme auseinanderzuziehen.
- Aneinanderpressen der Handflächen bei gebeugten angehobenen Armen.
- Drücken der Hände bei nach unten gestreckten Armen gegen die Wand, mit dem Gesicht zur Wand, bzw. mit dem Rücken zur Wand.
- Drücken der Hände gegen die Wand bei waagrecht gehaltenen Armen.
- Drücken der Hände gegen den oberen Türrahmen bei hochgehobenen Armen.

Training der Nacken- und Schultermuskulatur

- Verschränken der Hände vor der Stirn, Kopf gegen die Hände drücken.
- Verschränken der Hände am Hinterkopf, Kopf gegen die Hände drücken.
- Rechte Hand an die rechte Kopfseite legen, Kopf gegen die Hand drücken.
- Linke Hand an die linke Kopfseite legen, Kopf gegen die Hand drücken.
- Nach Fixieren des Kopfes mit den Händen versuchen den Kopf nach rechts und links zu drehen.
- Drücken der Hand auf die Gegenschulter und versuchen, die Schulter anzuheben.

Training der Rücken- und Beinmuskulatur

- Hände auf dem Rücken verschränken, Rücken und Armmuskulatur anspannen.
- Rechte Körperseite an den Türrahmen anlehnen und das linke Bein gegen den Rahmen drücken.
- In Bauchlage die Knöchel umgreifen und versuchen die Beine zu strecken.
- Verschränken der Beine im Sitzen oder Liegen, Gegeneinanderpressen der Fußaußenflächen.
- Umfassen des Vorfußes mit beiden Händen bei angezogenem Bein und versuchen, das Bein zu strecken.
Diese Übung beidseitig durchführen


Quelle: trefferbild.de
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.